Kosten für eine Dachbeschichtung


Die Kosten für eine sorgfältig durchgeführte Dachbeschichtung fallen teilweise sehr unterschiedlich aus und können daher nur schlecht pauschalisiert werden. Aus diesem Grund sollte sich jeder Hausbesitzer für die geplante Dachbeschichtung einen detaillierten und unverbindlichen Kostenvoranschlag von seinem kompetenten Dachprofi erstellen lassen. Ein derartiger Kostenvoranschlag setzt in der Regel eine umfangreiche Dachbegehung voraus, in deren Rahmen der Dachprofi die erforderlichen Arbeitsschritte entsprechend des Zustands des Hausdachs und die hieraus resultierenden Kosten für die Dachbeschichtung ermittelt und im Anschluss detailliert im Kostenvoranschlag aufführt.

Je nach erforderlichen Vorarbeiten fallen die Kosten höher aus.

dachbeschichtung-3 Je nach dem tatsächlichen Zustand des Hausdachs werden für eine zeitgemäße Dachbeschichtung verschiedenen Vorarbeiten, wie beispielsweise die Dachreinigung oder auch der Austausch von defekten Dachziegeln, benötigt. Selbstverständlich wirken sich derartige Vorarbeiten grundsätzlich auf die Gesamtkosten für die Dachbeschichtung aus. Auch muss bei vielen Gebäuden für die Arbeiten am Dach aus Sicherheitsgründen ein Baugerüst angemietet und errichtet werden, was sich natürlich ebenfalls auf die Gesamtkosten der Dachbeschichtung auswirkt.

Beim Kauf von Dachbeschichtungsmaterialien sollte nicht gespart werden.

Ein Hausbesitzer, der sich beim Kauf von Dachbeschichtungsmaterialien für die günstigsten Produkte entscheidet, spart unter Umständen an der falschen Stelle, denn viele günstige Dachbeschichtungsmaterialien weisen nur eine unzureichende, wenn nicht sogar minderwertige Qualität auf, die sich selbstverständlich sehr negativ auf die Funktionalität und auch die Lebenszeit der Dachbeschichtung auswirken kann. Daher sollte sich ein Hausbesitzer grundsätzlich immer für qualitativ hochwertige Materialien für die Dachbeschichtung entscheiden, auch wenn diese etwas teurer angeboten werden als die Billigprodukte. Langfristig betrachtet spart der Hausbesitzer aufgrund der ungemein langen Lebenszeit der hochwertigen Qualitätsprodukte auf jeden Fall Kosten ein, da die Dachbeschichtung nicht so schnell wiederholt werden muss, wie dies leider bei vielen Billigprodukten mit einer minderwertigen Qualität der Fall ist.